Unternehmen

Von Günter Kreß im Jahr 1966 als Einzelfirma gegründet, wird das Unternehmen bereits seit 1999 in zweiter Generation von Sohn Jürgen Kreß in der Geschäftsleitung geführt. Kreß Modell- und Formenbau hat in den fast 50 Jahren seines Bestehens eine konstante Entwicklung vollzogen, sich den Herausforderungen des Marktes angepasst und bedient mit allen verfügbaren modernen Technologien die individuellen Anforderungsprofile der Kunden. Ein Weg, der die Flexibilität und Innovationsfähigkeit des Unternehmens unterstreicht. Bis heute hat sich die Bereitschaft, in leistungsfähige zeitgemäße Technik zu investieren, bewährt.

Der Betrieb befindet sich in einem geschlossenen einstöckigen Gebäude auf eigenem Grundstück. Für den Werkstattbereich stehen ca. 600 qm als geschlossene, durchgängige Fläche zur Verfügung. Hinzu kommen Räume für das Technische Büro und für die Verwaltung. Der An- und Abtransport von Werkstücken mit großen Dimensionen und/oder hohem Gewicht ist bis in den inneren Werkstattbereich ohne Probleme möglich.

Leistung

1Planung

Wir denken mit und voraus. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden im Planungsstadium liegt uns am Herzen und schafft Energie für mehr Ideen.

2Entwicklung

Mit moderner Technik und entsprechender Betriebsaustattung sind wir in der Lage, uns auf die unterschiedlichsten Anforderungen flexibel einzustellen.

3Ausführung

Eine fundierte Konstruktionspraxis garantiert die präzise Herstellung. Dabei reagieren wir schnell und flexibel auf spezifische Ansprüche. Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.



  • Ein integriertes CAD/CAM – DFÜ System unterstützt sowohl den Daten- und Dokumentenaustausch mit Kunden und Lieferanten als auch die Verarbeitung bzw. Generierung der CNC-Programme am Programmierplatz.

    2x CAD-Arbeitsplätze · CAD – System TEBIS · Datenschnittstellen CATIA V5, Step, IGES.

    CAD/CAM von Kreß Formenbau Gochsen
  • Neben allen konventionellen Maschinen zur Bearbeitung von Holz, Metall und Kunststoff verfügen wir über eine leistungsfähige CNC-Technik.


    FIDIA Digit 218 / 5 Achsen · Hochgeschwindigkeitsfräsmaschine · Steuerung FIDIA M20 · Verfahrwege X 2.000 mm · Y 1.000 mm · Z 800 mm · Tischabmessungen Länge 2.300 mm · Breite 1.300 mm · Max. Tischbelastung 6.000 Kg

    SACHMAN R-P3 / 3 Achsen · Starrbett – Fräsmaschine · Steuerung FIDIA C20 · Verfahrwege X 1.800 mm · Y 815 mm · Z 1.000 mm · Tischabmessungen Länge 2.000 mm · Breite 730 mm · Max. Tischbelastung 3.000 Kg

    CNC von Kreß Formenbau in Gochsen
  • Eine Meßtechnik, als wichtige Grundlage für die Qualitätssicherung und wesentliches Element der Dokumentation für den Kunden.

    2x Stiefelmayer – 3-D Meßmaschine für konventionelles Messen und Aufreißen.
    Meßbereich X 2.450 mm · Y 1.200 mm · Z 1.250 mm · Tischgröße 3.000 x 1.500 mm

    1x separater Meßarbeitsplatz von TEBIS mit Meß-Software für SOLL/IST-Vergleich auf Flächenbasis.

    CAD / CAM Jürgen Kreß - Modellbau Formenbau

Team

Kernkompetenzen optimal verteilen und Know-how bündeln. Für eine hohe Schlagkraft.

Logo Jürgen Kreß - Modellbau Formenbau Hardthausen

Kelterrainstrasse 20
74239 Hardthausen – Gochsen

Tel +49 (0) 7139 / 45 32 70
Fax +49 (0) 7139 / 45 32 71

Form folgt Funktion.

Impressum